Du bist hier: Home > vor Auslandsjahr > Das Vorbereitungsseminar

Das Vorbereitungsseminar

Hey,

nun also endlich (mit Verspätung) der Post zum Vorbereitungsseminar am letzten Wochenende.

Das Seminar ist für alle AIFS´ler Pflicht und im 1. Teil müssen auch die Eltern dabei sein. Also konnten mich meine Eltern auch gleich hinfahren und später wieder mitnehmen. Als wir ankamen, bekam ich ein Schlüsselband mit Namensschild und ein Notizbuch in die Hand gedrückt.

Es dauerte nicht lange, bis es in einem Saal, der der Jugendherberge Wannsee gehörte, losging. Die Veranstaltung dauerte insgesamt 7 Stunden und war in 2 Teile geteilt: Der 1. Teil mit Eltern ging von 10-12 Uhr, der 2. Teil ohne Eltern ging von 12 bis 17 Uhr.

Im 1. Teil wurden hauptsächlich die Themen behandelt, die man eigentlich kennen sollte und die auch so schon oft behandelt wurden; Programmregeln, Organisation, Hin- und Rückflug, etc.

Der 2. Teil hingegen war interessant. Mit den rund 30 Austauschschülern beim Seminar waren auch 4 „Returnees“ (Schüler, die schon mit AIFS in den USA waren) gekommen. Diese erzählten nun von Ihren Erfahrungen, Problemen, Sorgen während des Jahres und sie beantworteten natürlich all unsere Fragen. Wir mussten (in kleinen Gruppen) unsere Ängste aufschreiben, die dann (wie sollte es anders sein :)) von den Returnees als unbegründet erklärt wurden. Zwischendurch gab es immer wieder ein paar Spiele zur Auflockerung, z.Bsp. musste jeder einen Partner vorstellen.

Zum Schluss bekam noch jeder einen Ordner, ein T-Shirt mit AIFS-Aufdruck (dass wir beim Flug tragen müssen^^) und wieder ein Haufen Prospekte, die ich ehrlich gesagt bis heute nicht angerührt habe.

Insgesamt habe ich viele interessante Dinge von den Returnees erfahren können und bin nun wieder etwas besser auf das Jahr vorbereitet.

Bis demnächst,
Pat.

P.s. Nein, ich habe immer noch keine Gastfamilie.

2 Kommentare to “Das Vorbereitungsseminar”

  1. Svea sagt:

    Oha.. wie lange dauert es denn noch, bis du wegfliegst? Ist ja iwie ein bisschen scheiße, jetzt noch keine gastfamilie zu haben :O Also ich flieg nächstes Jahr in die USA, werde aber wahrscheinlich mit Taste fahren, obwohl ich AIFS auch ganz gut finde. Aber ich habe auch schlechtes über die gehört… Nein, nein, ich will dir ja keine Angst machen XD Ehm, wie alt bist du eigentlich? Du siehst ein bisschen jung aus auf deinem Foto, nicht wie 9te Klasse :D Naja egal, schreib zurück :)!

    • Patrick sagt:

      Hallo,
      Der erste Abflugtermin ist Anfang August. Es kann aber auch noch länger dauern (bis zu einem Monat), bis ich wegkomme. Ich bin grade 16 geworden und habe HEUTE die 10. Klasse beendet.
      Hoffentlich konnte ich jetzt alle Fragen beantworten :). Wenn nicht, schreib einfach noch mal!
      L.G.,
      Pat.