Du bist hier: Home > nach Auslandsjahr > Wiedersehen in New York

Wiedersehen in New York

Hallo!

Heute endlich wieder ein Paddyland Post!

Heute, am 8. Juli bin ich schon seit einem Monat wieder bei meiner Familie. Das große Wiedersehen gab es am 8. Juni in New York.

Bevor ich allerdings nach New York flog um dort meine Familie zu treffen, musste ich Kansas und besonders meine Gastfamilie und Freunde schweren Herzens auf unbestimmte Zeit goodbye sagen.

Amy, Jessi und Brent brachten mich an diesem Tag zum Flughafen in Wichita. Die Verabschiedung fiel mir sehr schwer und auch Amy war sehr traurig. Nachdem ein paar Tränen geflossen waren und ich mich von allen verabschiedet hatte, ging es los zum Flugzeug.

Was wird mich in New York erwarten? Hat sich meine Familie verändert? Wird alles klappen? Diese Fragen beschäftigten mich auf dem Weg von Wichita über Dallas nach New York.

In New York sollte ich später im Hotel auf meine Familie treffen. Ich war der erste dort und musste in der Lobby warten.

Nach ca. 20 Minuten (einer gefühlten Ewigkeit, in der ich mit Amy chattete) kamen Sie durch die Tür.
Große Umarmungen und Freude in allen Gesichtern.

Überglücklich ging es ins Hotelzimmer und dort wurde erstmal über alles Mögliche geredet.

Zusammen machten wir eine dreiwöchige Amerika Rundreise. Nun bin ich seit einer Woche wieder zurück in Berlin und meinem alten zu Hause. Mir gefällt es.
Ich habe die richtige Entscheidung getroffen das Jahr zu machen und vielleicht trifft meine Schwester in ein paar Jahren ja die gleiche Entscheidung.

Ich stehe immer noch in nahen Kontakt zu Amy und den anderen Austauschschülern und hoffe das bleibt so.

 

Vielen Dank nochmals an alle Leser, bis demnächst, denn auf Paddyland ist noch viel geplant!
Euer Patrick.

Du kannst keine Kommentare mehr zu Posts,
die 6 Monate alt oder älter sind, schreiben.