Du bist hier: Home > im Auslandsjahr > Wochenende & CC Saisonende

Wochenende & CC Saisonende

Hey,

heute mal wieder ein neuer Post!

Beginne ich meinen Post am besten mit meinem Wochenende: Am Samstag habe ich bis 9:45 Uhr geschlafen und habe dann zusammen mit Amy und Rod ein bisschen Fernsehen geguckt und am Laptop gesessen. Da ich für diesen Tag noch keinen Plan hatte, habe ich mich erst mal mit der anderen deutschen Austauschschülerin, Lisa, getroffen.
Wir verstehen uns wirklich gut und haben dann gequatscht und sind den Nachmittag zusammen zu Halsteads einzigen Anlaufpunkt gegangen: Subway :).
Dann hat die Freundin aus unserer Schule, mit der wir auch einmal nachts zur Fair gefahren sind, per SMS gefragt, ob wir mitkommen möchten ins Kino (in Newton). Natürlich haben wir zugesagt.
Um 18 Uhr hat sie dann mich, Lisa und noch andere Freunde aus unserer Schule mit ihrem Auto abgeholt. Dann sind wir erst zu Wendy´s (wie McDonald´s) essen gegangen und dann zum Kino gefahren.
Dort sind wir dann in einen totalen Gruselfilm gegangen. Mix zwischen Horror und Thriller würde ich sagen und der hatte es wirklich in sich :).
Nachdem wir also alle etwas erschrocken aus dem Film kamen (der eigentlich ab 18 ist!) sind wir zu einer anderen Schulfreundin gefahren und haben dort mit allen anderen Wii gespielt. Wir hatten natürlich viel Spaß, wenn 4 Leute „Let´s Dance“ tanzen :).
Gegen Mitternacht war ich dann wieder zu Hause.

Am Sonntag bin ich um 10 Uhr aufgestanden (!), dann hat Amy Frühstück gemacht: „French Toast“ – ist nicht so mein Ding aber kein Problem.
Danach sind wir zu ihrer Tochter nach Manhattan gefahren. Das waren mit dem Auto stolze 2 Stunden. Leider habe ich nicht viel von Manhatten sehen können, aber dann waren wir noch gut essen und sind nach 3 Stunden dort auch schon wieder gefahren.

So viel zum Wochenende. Heute Morgen ist Rod wieder zur Arbeit gefahren und wird denke ich Freitag wieder kommen.
Mein Schultag lief wie immer, bis 15:30 Uhr und dann CC Training. Nächsten Samstag haben wir wieder einen Wettkampf, die „Regionals“. Da dort nur die besten 7 aus dem Team rennen, werde ich leider nicht rennen. Damit habe ich nur noch bis Donnerstag Training, dann Samstag zu den Regionals um das Team zu unterstützen und das war es mit CC. Dann ist die Saison schon zu Ende! Kein Wettkampf mehr für mich!
Schade, hat wirklich Spaß gemacht aber ein bisschen freue ich mich natürlich auch.

Im Winter habe ich jetzt allerdings die Entscheidung getroffen, keinen Sport zu betreiben, da das Angebot einfach nicht zu mir passt. Aber ich habe mir vorgenommen, für mich selber ab und zu rennen zu gehen.

Meine Aktuelle Schulwoche hat außerdem nur 4 Tage! Diesen Freitag und den Freitag nächste Woche ist keine Schule! Was ich an diesen Tagen mache weiß ich noch nicht genau.

 

Zum Schluss habe ich heute noch etwas Besonderes:

Ich möchte mich recht herzlich bei der Spenderin aus Rostock bedanken, ich habe mich sehr gefreut.
Vielen Dank und liebe Grüße aus Kansas nach Rostock :)

Außerdem möchte ich mich für die vielen lieben Kommentare zu meinem Blog und meinen Erfahrungen bedanken. Es ist wirklich toll zu hören, wie viele Leser mich schon verfolgen und mir Glück wünschen.

Kommentare kannst du ganz einfach unter diesem Post im Formular eingeben und absenden!

Vielen Dank und bis demnächst,
Pat.

3 Kommentare to “Wochenende & CC Saisonende”

  1. Youri sagt:

    Dies ist ein beispiel dafür wie ein Post aussehen könnte ;)

    Hier kann man Fragen stellen die an pat gerichtet sind, aber auch zu Diskussionen und Gesprächen anregen. Ich mache mal den Anfang:

    Hey Paddy! Sag mal du hast alle Leser bestimmt ganz heiß gemacht mit deinem Letzten Post von wegen „…Kirche wo Rockmusik gespielt wird…“ doch was ist daraus geworden? Das würde mich (und bestimmt auch viele andere) brennend interessieren!

    mfg aus BBBB Berlin! Youri!

    • Patrick sagt:

      Hey!

      Recht hat er, der Youri! Das mit der Kirche hab ich total vergessen zu berichten :(. Tut mir echt leid und werde es auf jeden Fall im kommenden Post nachholen!

      Liebe Grüße aus KKKK Kansas! Pat.!