Du bist hier: Home > im Auslandsjahr > Volles Wochenende!

Volles Wochenende!

Hallo,

Wie der Titel schon sagt, war mein Wochenende wirklich anstrengend und vollgeplant aber auch sehr schön. Am Samstag Nachmittag erhielt ich ganz überraschend eine SMS von einer Schülerin unserer Schule, in der ich gefragt wurde,
ob wir nicht diese Nacht zusammen mit den anderen Austauschschülern nochmal zur Fair fahren wollen. Natürlich habe ich zugesagt und so sind wir um 19 Uhr zur Fair gestartet, Sie hat mich mit Auto abgeholt (hier fährt jeder sehr jung Auto).
Auf der Fair hatten wir viel Spaß, sind viele Karussells gefahren und haben natürlich viel gegessen. Gegen 1 Uhr war ich wieder zu Hause und Amy und Rod haben schon geschlafen.
Den nächsten Tag bin ich um 8 Uhr aufgestanden und wurde früh gleich von meiner LC telefonisch zum Shopping in Wichita mit den anderen Austauschschülern im Ort eingeladen. Also sind wir gegen 13 Uhr nach Wichita gefahren und von einem Laden in den Nächsten gegangen. Da gab es aber nicht viel zu sehen, da wir nicht in einem der großen Einkaufszentren waren.
Meine Anschaffungen sind eine Trinkflasche und ein paar Süßigkeiten. Es war witzig und wir hatten Spaß (wir Austauschschüler verstehen uns echt gut).
Ich war auch erst abends wieder zu Haus, dann gab es Abendbrot und dann bin ich gleich ins Bett, weil ich so geschafft war.

Heute gings natürlich wieder zur Schule und in der 3. Stunde hatten wir eine Tornado-Alarm Übung. Alle Schüler sollten möglichst schnell in einen bestimmten Raum , der sicher sein soll. War nicht sehr spektakulär.
Viel witziger war, dass in der 7. Stunde alle Schüler aufgefordert wurden in die Aula zu kommen. Dort wusste keiner so recht was los ist. Dort mussten wir ein amerikanisches “Versprechen” aufsagen, dass alle auswendig wussten, nur wir Austauschschüler nicht :). Dann hat eine Frau von einer Uni eine Rede gehalten, dass sie gehört haben, wie toll einer unserer Mathe-Lehrer ist und was für Leistungen er vollbringt.
Und dann kam der Knaller: Die haben dem dann für seinen “Verdienst” einen Check über 1500$ überreicht!! Hallo? Das ist sein Job!?
Der Lehrer wusste auch nicht recht was er sagen soll und hat dann erst mal der ganzen Schule Donuts versprochen – Amerika halt :).

Morgen habe ich wieder ein CC-Wettkampf. Der soll laut Coach echt hart sein. Hoffen wir ich schaffe es.
Sonst geht es mir echt gut. Rod ist für diese Woche wieder auf Dienstreise und kommt Donnerstag oder Freitag wieder.

Bis dann,
Pat.

Du kannst keine Kommentare mehr zu Posts,
die 6 Monate alt oder älter sind, schreiben.