Du bist hier: Home > im Auslandsjahr > Homecoming 2 und mehr

Homecoming 2 und mehr

Hallo!

Heute endlich mal wieder ein neuer Post.
Viel ist inzwischen schon wieder passiert und nun komme ich dazu davon zu berichten.

Ich beginne am besten beim vorletzten Samstag, an dem ich zusammen mit meiner LC und den anderen ATS einen schönen Tag hatte. Zusammen sind wir erst abends bei einem Restaurant essen gegangen, wo man am Eingang 13$ (= 10€) bezahlt, und dann so lange und so viel von einem riesen Buffet essen kann, wie man will. Das hat mir wirklich sehr gut gefallen.

Essen bei "The Golden Carrel"

Essen bei „The Golden Corral“

Nach dem Essen wahren wir Schlittschuh laufen. Da ich dass seit längerer Zeit nicht mehr gemacht habe, war dass natürlich auch ein großer Spaß ;). Besonders der Finnische ATS hat sich darauf gefreut, da er Eishockeyspieler ist.

Schlittschuh fahren

Schlittschuh fahren

Nach dem Schlittschuh laufen dachten alle dass es nach Hause geht, aber das Beste kam noch! Wir sind ‚Lasertag‘ spielen gegangen, was ich noch nie zuvor gemacht habe aber wirklich ein Riesen-Spaß ist! Jeder Spieler (ca. 20) bekommt eine Laserpistole und geht für 15 Minuten in einen Raum in dem ein riesen Parcour aufgebaut ist. Ziel ist es, andere Spieler so oft wie möglich abzuschießen und nicht abgeschossen zu werden. Alle Schüsse werden elektronisch registriert und zum Schluss erfährt man, wer gewann und bekommt Statistiken.

Wohoo" Ich bin 2. von 21

Wohoo! Ich bin 2. von 21

Also, dass war wirklich ein klasse Tag!

Am letzten Freitag war an unserer Schule Winter-Homecoming. Diesmal mit einem Basketball Spiel an unserer Schule dass wir auch gewonnen haben. Danach war dann (wie beim ersten Homecoming) der Tanz in der Mensa.
Dieses mal fand ich es aber leider nicht so gut, da die Musikauswahl nicht so der Knaller war :D.
Am Samstag-Abend sind wir (die ATS) zusammen mit Freunden bowlen gegangen. Wir hatten einen schönen Abend.

Leticia (Brasilianerin) beim Bowling

Leticia (Brasilianerin) beim Bowling

Viel mehr ist an diesem Wochenende nicht passiert.

Heute ist Donnerstag und Valentinstag, der hier wirklich sehr groß geschrieben wird. Viele beschenken sich gegenseitig auch wenn es „nur“ Freunde oder Familienmitglieder sind.

Für das kommende (3-Tage) Wochenende haben wir schon erstaunlich viele Pläne, wir wollen ins Kino, ein Geburtstag von einem Verwandten steht an und wir wollen noch zu irgend einer Show von der ich noch nicht viel genaues weiß.

So, nun sind wir also alle Wochenenden durch ;).

In der Schule und mit Freunden läuft es wirklich super. Ich habe in jedem Fach ein A oder B (eine 1 oder 2) außer in Englisch, wo ich momentan eine 3 habe.
Aktuell muss ich auch noch sehen, auf welche Schule ich gehen will, wenn ich wieder zurück in Deutschland bin und dann entsprechend Kurse wählen.

Ich skype weiterhin jeden Samstag für 1 bis 2 Stunden mit meiner Familie und wir stehen gut in Kontakt :). Heimweh habe  ich glücklicher Weise nur noch sehr selten und nicht stark. Das heißt nicht, dass ich meine Familie und Freunde nicht vermisse, sondern dass ich hier eine unglaublich gute Zeit habe und meinen Eltern und allen die mir das möglich gemacht haben extrem dankbar bin.
Es war eine der besten Entscheidungen die ich je getroffen habe ins Ausland zu gehen und bald werde ich euch dann wieder von meinen Erlebnissen berichten!

Bis dahin,
euer Pat.

Du kannst keine Kommentare mehr zu Posts,
die 6 Monate alt oder älter sind, schreiben.