Du bist hier: Home > im Auslandsjahr > Die Schule hat begonnen

Die Schule hat begonnen

Hallo,

heute hatte ich meinen ersten Schultag! Aber fangen wir lieber bei gestern an:

Gestern (Montag) hatte ich noch keine Schule, weil hier irgendein Feiertag war. Also war ich zusammen mit Amy und Rod und deren Tochter im Nachbarort frühstücken:

Das war ein wirkliches fettes aber leckeres Essen (es hat mir noch den ganzen Tag schwer im Magen gelegen :)). Danach waren wir in einem riesen Kaufhaus (Wallmart) einkaufen. Das ist wirklich groß, da man hier alles kaufen kann was man braucht, von Lebensmitteln über Schuhe zu Schränken.

Ich habe mir eine Schultasche (einen Rucksack), einen Block und ein Prepaid-Handy mit 15$ Guthaben gekauft. Leider habe ich keine SIM-Karte gefunden, die in meinem Handy funktioniert hätte. Also habe ich jetzt (unfreiwillig) ein neues Handy.

Nun zu heute, meinem ersten Schultag: Angefangen hat er als ich aufstand und neben meinem Bett eine riesige Spinne gesehen habe. Nach Beratung von Amy habe ich diese erfolgreich „entsorgt“ :). Dann habe ich meine neue Schultasche gepackt. Dabei ist mir aufgefallen, dass mein Taschenrechner, den ich extra eingepackt hatte, weg war. Er muss wirklich beim Flug weg gekommen sein…
Dann sind Amy und ich (Rod ist Montag-Abend zur Arbeit gefahren, er wird erst Freitag wieder kommen) in die Schule gefahren und sind zum „Cuncellor“ gegangen.
Dieser war wirklich sehr freundlich und er hat mir eine Schulführung gegeben. Wo welcher Raum ist weiß ich zwar nicht mehr, aber eigentlich sind alle sehr hilfsbereit – also einfach fragen ;). Ich habe auch meinen eigenen „Locker“ bekommen (mein Schließfach). Es ist nicht einfach, dass Zahlenschloss zu bedienen! Aber das bekomme ich schon noch hin.
Dann habe ich meine Schulfächer gewählt. 3 werden mir vorgeschrieben: US History, Government und English. Dann habe ich noch 3 dazu gewählt: Graphisches Design, Computer knowing und Mathe. Da es verschiedene Mathe-Klassen gibt (Schwierigkeitsstufen) musste ich noch einen Mathe-Qualifikationstest absolvieren. Ich habe bei jeder 2. Frage kein Wort verstanden und nur die hälfte der Aufgaben lösen können. Ich dachte schon, dass wird der Mathe-loser Kurs für mich aber der Mathe-Lehrer der meinen Test einschätzen sollte war wohl anderer Meinung. Ich kam in Algebra II. Das ist der mittlere Kurs. Aber ich bin ja nicht hier, um schulische Höchstleistungen zu zeigen. Außerdem habe ich noch Cross-Country gewählt (rennen).

Dann begann der Schultag mit Mathe: Die Stunde war schon fast zu ende, als ich dazu kam. Die haben dort ein mir irgendwie unerklärliches Mathe-Spiel gespielt. Dann hatte ich Graphisches Zeichnen: Das war ganz cool, da sollte ich mir ein Muster ausdenken, dass ich dann 100 mal nebeneinander und untereinander zeichnen soll, das cool aussieht. Dann kam Government. Das war hart, da ich wirklich kaum ein Wort verstanden habe und wir zu Freitag schon einen dicken Aufsatz aufbekommen haben :(. Dann kam US History, dass ging so. Der Lehrer ist sehr, sehr aktiv: Er rennt die ganze zeit umher, Brüllt auf einmal drauf los… Naja – etwas gewöhnungsbedürftig. In meiner einen Freistunde die ich habe, habe ich mich mit anderen Schülern unterhalten und auch schon etwas Freundschaft geschlossen. Dann hatte ich noch English: Da durfte ich machen was ich will, da die Lehrerin nächste Stunde einen Test schreibt und ich nicht mitschreibe und erst danach mitmachen soll.
Der Tag war eigentlich ganz ok, auch wenn ich heute Vormittag in der Schule ganz schön Heimweh hatte. Cross-Country habe ich heute noch nicht mitgemacht, da ich noch einen Gesundheits-Check machen musste. Den habe ich zusammen mit Amy heute Nachmittag machen lassen, sodass ich ab morgen auch dass mitmachen werde.

Mit Amy ist alles gut, heute Abend haben wir zusammen Abendbrot gekocht. Ich hoffe dass es jetzt täglich mit dem Heimweh besser wird und die Schule morgen nicht so hart ist.

Unter Fotos findet ihr jetzt mehr Bilder! Guckt mal vorbei…

Also, schön dass du dich durch diesen riesen Post gelesen hast :), bis bald,
Pat.

Ein Kommentar to “Die Schule hat begonnen”

  1. "Wondermike" sagt:

    „Ich schmeiß mich weg“… , es macht echt Spaß deine Berichte zu lesen! Bin schon gespannt wie es weiter geht.